4A Lab Seminar

Project Presentations by 4A Lab Fellows 2019/20

The research projects by Bat-ami Artzi, Sria Chatterjee, Hanin Hannouch, Luke Keogh, and Lucas Vanhevel are part of the Research and Fellowship Program 4A Laboratory: Art Histories, Archaeologies, Anthropologies, Aesthetics (4A Lab), a cooperation between the Kunsthistorisches Institut in Florenz – Max-Planck-Institut and the Stiftung Preußischer Kulturbesitz.

At this 4A Lab Seminar, the following 4A Lab Fellows 2019/20 will present their research projects:

Bat-ami Artzi, PhD (Pontificial Catholic University of Peru)
Mutual Growth: The Agency of Plants as Reflected in Inca and Chimú Visual Culture

Sria Chatterjee, PhD (Princeton University, NJ)
Nature & Nation: Art, Design and Political Ecologies in the Twentieth Century

Hanin Hannouch, PhD (IMT Lucca, School for Advanced Studies)
Colonial Landscapes and Organic Vision: Robert Lohmeyer's Dreifarbenphotographie
of Africa

Luke Keogh, PhD (National Wool Museum, Geelong, Australia)
The Wardian Case: Artefact of the Anthropocene

Lucas Vanhevel, MA (Leiden University)
Fungi in the Early Modern Low Countries: Image-forming, Ethnomycology and Beyond

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

18. November 2019, 17:00 Uhr

Staatliche Museen zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz

Villa Gontard
Stauffenbergstraße 41
10785 Berlin

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.