Stellen

Das Kunsthistorische Institut in Florenz, Max-Planck-Institut, ist eine der renommiertesten Einrichtungen zur Erforschung der Kunst und visuellen Kultur Italiens, Europas und des Mittelmeerraums in globalem Horizont. In ihrer Funktion als Archiv und Werkstatt bildet die Bibliothek mit ihren Sammlungen und Arbeitsbedingungen die wichtigste Grundlage des wissenschaftlichen Arbeitens für Institutsangehörige und Gäste.
Zu den Aufgaben der Studentischen Hilfskraft gehören insbesondere:

  • Unterstützung des Bibliotheksteams
  • Assistenz bei der Literaturbeschaffung für Hauswissenschaftler*innen
  • Organisation und Koordination externer Literaturanfragen
  • Mitwirkung bei der Bestandsentwicklung der Bibliothek

Voraussetzungen:

  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule. Bitte beachten Sie, dass die Beschäftigung nur vor dem Abschluss eines Masters (eventuell auch vor einem Bachelor) erfolgen kann.
  • Studium der Kunstgeschichte oder verwandter Fächer
  • Gute Kenntnisse der italienischen Sprache Gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Vertiefte EDV-Kenntnisse sind willkommen, aber keine Voraussetzung

Wir bieten Ihnen eine Beschäftigung für 6 Monate. Sie erwartet eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, ein dynamisches Umfeld mit Wissenschaftler*innen aus aller Welt. Während Ihres Aufenthaltes haben Sie die Möglichkeit, das wissenschaftliche Programm des Instituts und die Bibliothek für Ihre Recherchen zu nutzen.

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt nach Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt. Wir begrüßen Bewerbungen jedes Hintergrunds. Die Max-Planck-Gesellschaft ist ferner bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Dr. Jan Simane (simane@khi.fi.it)

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.