Kuratorium

Das Kuratorium des Kunsthistorischen Instituts in Florenz setzt sich aus Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Medien zusammen. Es stellt eine vertrauensvolle Verbindung zwischen dem Institut und der Öffentlichkeit in Deutschland her und nimmt so eine Vermittlerfunktion für seine Anliegen ein.


Theresia Bauer MdL
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg

Dr. Barbara Bludau
Ehemalige Generalsekretärin der Max-Planck-Gesellschaft

Dr. Clemens Börsig
Ehemaliger Vorsitzender des Aufsichtsrats der Deutsche Bank AG

Viktor Elbling
Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Italien und San Marino

Dr. Andreas Fabritius
Partner bei Freshfields Bruckhaus Deringer LLP

Prof. Dr. Norbert Lammert
Präsident des Deutschen Bundestages a.D.

Dr. Niklas Maak
Leiter des Kunstressorts der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

Prof. Dr. Ing. Wolfgang Reitzle
Vorsitzender des Aufsichtsrats der Linde AG

Dr. Andreas Schumacher
Vorsitzender des Vereins zur Förderung des Kunsthistorischen Instituts in Florenz (Max-Planck-Institut) e.V. und Konservator, Referent für italienische Malerei an den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen

Dr. Susanne Schüssler
Leiterin des Verlages Klaus Wagenbach GmbH

Dr. Ulrich Weiss
Ehemaliges Mitglied des Vorstands der Deutschen Bank AG

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.