Das Institut
Das Kunsthistorische Institut in Florenz ist ein Forschungsinstitut zur Kunst- und Architekturgeschichte. Schwerpunkte gelten der Kunst und visuellen Kultur Italiens, Europas und des Mittelmeerraums in globalem Horizont.
Weitere Informationen
15. Dezember 2021
Stellen

Hilfskraft in der Photothek (m/w/d)

Das Kunsthistorische Institut in Florenz, Max-Planck-Institut, ist eine der renommiertesten Einrichtungen zur Erforschung der Kunst und visuellen Kultur Italiens, Europas und des Mittelmeerraums in globalem Horizont. Seit der Gründung 1897 sammelt die Photothek Abbildungsmaterial vorwiegend zur italienischen Kunst von der Spätantike bis zur Moderne. Die Erfassung, Erweiterung und Erforschung der fotografischen Bestände gehören zu den wesentlichen Aufgaben der Photothek.
Die Photothek des Kunsthistorischen Instituts in Florenz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Hilfskraft in der Photothek (m/w/d) – 30 Wochenstunden, befristet auf 6 Monate. Bewerbungsschluss: 15.12.2021
Alle Stellen

Bibliothek und Photothek

Für die Nutzung der Bibliothek (Via Giusti 44) ist eine Online-Reservierung erforderlich: https://reserve.khi.fi.it


Die Photothek (und die Sektion Ya der Bibliothek) im Palazzo Grifoni ist auf Anfrage per E-Mail zugänglich: fototeca@khi.fi.it


Zugang zu Bibliothek und Photothek ist nur gegen Vorlage eines digitalen COVID-Zertifikats der EU (digital oder in Papierform, Green Pass) möglich.

SCHLIESSTAG

Wir möchten unsere Benutzer*innen informieren, dass das Institut zu Mariä Empfängnis am Mittwoch, dem 8. Dezember geschlossen bleibt. Wir wünschen Ihnen einen schönen Feiertag!

Forschungsthemen

Alle anzeigen
Alle anzeigen

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.