Vortragsreihe

Alberti Revisited: Art – Ethics – Politics

Organized by Hana Gründler, Katharine Stahlbuhk, and Giulia Baldelli

Against the backdrop of the 550th anniversary of Leon Battista Alberti's death and the publication of the first German edition of and commentary on his dialogue Della tranquillità dell'animo in April 2022 the lecture series Alberti Revisited will focus on the artistic, ethico-aesthetic, linguistic and socio-political implications of his oeuvre. Thus, the intertextual and interdisciplinary complexity of Alberti's thought as well as his relationship with the cultural dynamics of his time will be examined from a variety of perspectives and, not least, Alberti's topicality will be critically analysed. The invited speakers come from the fields of art and architectural history, history, philology, and philosophy.

 

Program

25 May 2022, 18:00
Eugenio Refini (New York University)  
Two Hours per Day: Reading Aristotle's Ethics in Quattrocento Florence 

21 June 2022, 18:30
Annalisa Ceron (University of Milan)
Philosophy as a Way of Life: Remarks on Leon Battista Alberti’s Theogenius 

12 July 2022, 18:00
Caspar Pearson (The Warburg Institute, London)
Alberti in Florence: Painting and the Machinery of the State

19 July 2022, 18:00
Michel Paoli (University of Picardie Jules Verne)
Canis e Musca di Alberti: elogio dell’animale, autobiografia e humour

07 September 2022, 18:00
Berthold Hub (Berliner Hochschule für Technik)
Leon Battista Alberti und die Säulen-Ordnung des 15. Jahrhunderts

04 October 2022, 18:00
Oskar Bätschmann
Leon Battista Alberti: Painting and its Public

15 December 2022, 18:00
Timothy Kircher 
Humanitas and Care. On the Dialogical Form 

 

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

25. Mai – 15. November 2022

Please follow the links above to the individual lectures to learn how to participate.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.