Buchpräsentation

Armin Linke. Modalities of Photography

Armin Linke in dialogue with:
Matteo Balduzzi, Museo di Fotografia Contemporanea, curator
Hannah Baader, Transregional Art Histories, Research unit director
Costanza Caraffa, Kunsthistorisches Institut in Florenz, Max-Planck-Institut, director
Tiziana Serena, Università degli Studi di Firenze, History of Photography Professor

In September 2019 Armin Linke engaged international scholars in a performative seminar that questioned the nature and logic of archives, short-circuiting his artistic images with the cataloguing systems of photo documentation collections, such as those of the Kunsthistorisches Institut in Florenz and the Istituto Geografico Militare. The journal presents the reflections and methodological coordinates that emerged during the day of studies curated by Costanza Caraffa, accompanied by a photographic essay by Armin Linke made within the institutions involved.

 

Live streaming YouTube and Facebook, Museo di Fotografia Contemporanea

 

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

28. Mai 2020, 18:00 Uhr

Live streaming YouTube and Facebook, Museo di Fotografia Contemporanea

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.