Rothko/Giotto

Ausstellungseröffnung und Studientag

Die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kunsthistorischen Institut in Florenz - Max-Planck-Institut die Ausstellung "Rothko/ Giotto" , die vom 5. Februar bis 3. Mai 2009 in der Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin gezeigt wird.

Mark Rothko (1903-1970) ist einer der Hauptvertreter des Abstrakten Expressionismus der New York School und zählt zu den international bedeutendsten Malern der Nachkriegszeit. Berühmt wurde er durch seine Farbfeldmalerei, in der das Kolorit raumstrukturierende und eigenfigürliche Qualitäten erlangt. Dass Rothko sich auf dem Weg zu diesem Bildformular intensiv mit der Kunst der italienischen Renaissance befasste, ist weniger bekannt. Seine um 1940 verfasste Schrift, "The Artist's Reality", gibt wesentliche Einsichten in dieses Verhältnis zwischen Tradition und Moderne. Sie wurde durch Rothkos Sohn Christopher im Jahre 2004 ediert und zeigt, wie sehr sich der Maler gerade mit den Errungenschaften Giottos (1264-1334) befasste. Ebenso bedeutsam war für Rothko der Blick auf Fra Angelico (1387 ca. - 1455), dessen Wandmalereien er auf mehreren Italienreisen bewundern konnte. Diese Verbindungen werden in einer Ausstellung der Gemäldegalerie adressiert, die der Studientag einleitet.

Im Anschluss an den Studientag Ausstellungseröffnung (18:00 Uhr)

Weitere Informationen:

http://www.smb.spk-berlin.de/smb/kalender/details.php?objID=21386〈=en&typeId=10

Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin
Kulturforum, Potsdamer Platz
Matthäikirchplatz 4/6
10785 Berlin
Dr. Stefan Weppelmann  

Newsletter

La nostra newsletter vi informa gratuitamente su eventi, annunci, mostre e nuove pubblicazioni del Kunsthistorisches Institut in Florenz.

Potrete riceverla gratuitamente, inserendo i vostri dati nei campi:

*Campo obbligatorio

Trattamento dei dati personali

La newsletter viene inviata tramite MailChimp, che memorizza il vostro indirizzo e-mail e il vostro nome per l'invio della newsletter.

Dopo aver compilato il modulo riceverete una cosiddetta e-mail "double opt-in" in cui verrà chiesto di confermare la registrazione. È possibile annullare l’abbonamento alla newsletter in qualsiasi momento (cosiddetto opt-out). In ogni newsletter o nell’e-mail double opt-in troverete un link per la cancellazione.

Informazioni dettagliate sulla procedura di invio e sulle possibilità di revoca sono contenute nella nostra privacy policy.