Dr. Fabian Jonietz

Wiss. Assistent

j
Telefon: +39 055 24911-89
Fax: +39 055 24796-63

Studium in München (Ludwig-Maximilians-Universität) und Florenz (Università degli Studi), 2006 Magister Artium mit der Arbeit "Guido Cagnacci (1601–1663): 'Ambiguitas' und 'Obscuritas' als Bildprinzip", ausgez. 2006 mit dem Heinrich-Wölfflin-Preis des Freundeskreises des Instituts für Kunstgeschichte der LMU München. 2006–2007 Projektmitarbeiter an der Akademie der Bildenden Künste München. 2007–2008 Promotionsstipendium des DAAD und zwölfmonatiger Forschungsaufenthalt in Italien. 2008-2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich 573 "Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit (15.-17. Jahrhundert)" am Institut für Kunstgeschichte der LMU München.

Seit Juli 2011 wissenschaftlicher Assistent in der Abteilung Alessandro Nova am Kunsthistorischen Institut in Florenz. 2012 Promotion an der LMU München mit der Arbeit "Das Buch zum Bild. Die 'Stanze nuove' im Palazzo Vecchio, Giorgio Vasaris 'Ragionamenti' und die Lesbarkeit der Kunst im Cinquecento". 2012 Jens-Peter-Haeusgen-Stipendium des Vereins zur Förderung des Kunsthistorischen Instituts in Florenz. Lehraufträge am Institut für Kunstgeschichte der LMU München und der Universität Basel.

  • Kunstliteratur & Kunsttheorie der Frühen Neuzeit
  • Künstlerlegenden & -nachruhm
  • Medizinisches und künstlerisches Wissen
  • Klandestine Bildpraktiken
  • Wissenschaftsgeschichte der Kunstwissenschaften

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.