Dr. Fabian Jonietz

Assistente di ricerca

j
Telefono: +39 055 24911-89
Fax: +39 055 24796-63

Studium in München (Ludwig-Maximilians-Universität) und Florenz (Università degli Studi), 2006 Magister Artium mit der Arbeit "Guido Cagnacci (1601–1663): 'Ambiguitas' und 'Obscuritas' als Bildprinzip", ausgez. 2006 mit dem Heinrich-Wölfflin-Preis des Freundeskreises des Instituts für Kunstgeschichte der LMU München. 2006–2007 Projektmitarbeiter an der Akademie der Bildenden Künste München. 2007–2008 Promotionsstipendium des DAAD und zwölfmonatiger Forschungsaufenthalt in Italien. 2008-2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich 573 "Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit (15.-17. Jahrhundert)" am Institut für Kunstgeschichte der LMU München.

Seit Juli 2011 wissenschaftlicher Assistent in der Abteilung Alessandro Nova am Kunsthistorischen Institut in Florenz. 2012 Promotion an der LMU München mit der Arbeit "Das Buch zum Bild. Die 'Stanze nuove' im Palazzo Vecchio, Giorgio Vasaris 'Ragionamenti' und die Lesbarkeit der Kunst im Cinquecento". 2012 Jens-Peter-Haeusgen-Stipendium des Vereins zur Förderung des Kunsthistorischen Instituts in Florenz. Seit 2017 Mitglied im DFG-Netzwerk Synagonismus in den Bildenden Künsten. Lehraufträge an der Universität Basel, der Universität Konstanz, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der LMU München.

  • Kunstliteratur & Kunsttheorie der Frühen Neuzeit
  • Künstlerlegenden & -nachruhm
  • Medizinisches und künstlerisches Wissen
  • Klandestine Bildpraktiken
  • Wissenschaftsgeschichte der Kunstwissenschaften

Newsletter

La nostra newsletter vi informa gratuitamente su eventi, annunci, mostre e nuove pubblicazioni del Kunsthistorisches Institut in Florenz.

Potrete riceverla gratuitamente, inserendo i vostri dati nei campi:

*Campo obbligatorio

Trattamento dei dati personali

La newsletter viene inviata tramite MailChimp, che memorizza il vostro indirizzo e-mail e il vostro nome per l'invio della newsletter.

Dopo aver compilato il modulo riceverete una cosiddetta e-mail "double opt-in" in cui verrà chiesto di confermare la registrazione. È possibile annullare l’abbonamento alla newsletter in qualsiasi momento (cosiddetto opt-out). In ogni newsletter o nell’e-mail double opt-in troverete un link per la cancellazione.

Informazioni dettagliate sulla procedura di invio e sulle possibilità di revoca sono contenute nella nostra privacy policy.