Workshop

Variations. (In)Attention at the Present Time
Part II: Spaces of Attentiveness

Workshop Series organized by Reinhold Görling, Hana Gründler and Francesca Raimondi

In our contemporary "culture of attention" attentiveness is mostly addressed as something that individuals have to bring up or improve. In contrast to this purely subjective view, the workshop approaches the topic of attentiveness from a medial and spatial perspective. Attentiveness is thus understood as a relational modulation, in which architectural, performative and subjective dispositives interplay in creating imaginary, virtual or concrete spaces. These "spaces" are never neutral, but stages where facts, persons, things gain different levels of visibility or remain fully hidden. The workshop gathers different disciplines in order to investigate practices, places and varieties of attention, and to discuss their aesthetical, ethical as well as political dimension.

With contributions from Carolin Behrmann, Claire Bishop, Albert Kirchengast, Achim Reese and Marita Tatari.

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

Kooperationspartner

in Kooperation mit

17. – 18. Mai 2018, 14:00 Uhr

Kunsthistorisches Institut in Florenz - Max-Planck-Institut

Palazzo Grifoni Budini Gattai
Via dei Servi 51
50122 Firenze

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.