Antje Paul, M.A.

Programmkoordinatorin

Telefon: +49 (0)30 266 422042

Antje Paul is the Program Coordinator of the research and fellowship program 4A Lab: Art Histories, Archaeologies, Anthropologies, Aesthetics (Kunsthistorisches Institut in Florenz – Max-Planck-Institut and Stiftung Preußischer Kulturbesitz). For several years, she was a Research Associate at the BMBF-funded International Research Center "Interweaving Performance Cultures" in Berlin which has opened a new field of research: processes of interweaving performance cultures. Within this framework, she networked excellent researchers from all over the world and conceived and organized international conferences as well as artistic formats. She graduated in Theatre Studies and German Philology at Freie Universität Berlin and published a monograph entitled Träumen Sie schön. Ästhetischer Schein und gesellschaftliches Sein am Beispiel des Shoppingcenters (Aisthesis 2012) in which she critically analyses aesthetic qualities in the service of political and economic interests. Furthermore, she worked as Project Manager for an international operating media agency in Berlin.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.