Workshop

Neue Tendenzen der Italienforschung zu Mittelalter und Renaissance

Interdisziplinärer Workshop

Ziel des interdisziplinären Workshops ist es, jüngere Ansätze der Italienforschung kritisch zu würdigen, ein Forum intensiven Austausches zu schaffen und die Italienforschung in Deutschland insgesamt zu stärken. Fortgeschrittene Promovierende, Post-Docs und Habilitierende präsentieren Themen aus den Bereichen der Geschichte und Kunstgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit (bis um 1600) sowie anschlussfähiger Nachbardisziplinen. Zur Diskussion stehen sowohl inhaltliche als auch theoretisch-methodische Fragen. Die Veranstaltung wird organisiert von der Bibliotheca Hertziana Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, dem Deutschen Historischen Institut in Rom, dem Kunsthistorischen Institut in Florenz – Max-Planck-Institut sowie den Universitäten Erlangen-Nürnberg, Hamburg und Kassel.  

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

Kooperationspartner

29. – 30. November 2021

Veranstaltung online. Anmeldung: https://bit.ly/3B4uI0h 

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.