Giorgio Vasari: Das Leben des Domenico Ghirlandaio und des Gherardo di Giovanni

hrsg. von Alessandro Nova
zusammen mit Matteo Burioni, Katja Burzer, Sabine Feser und Hana Gründler
bearb. von Annette Hojer
neu ins Deutsche übersetzt von Victoria Lorini

Dank der Fresken Ghirlandaios haben wir bis heute eine höchst lebendige Vorstellung von den Menschen, der Stadt und der Landschaft um Florenz im 15. Jahrhundert. Gherardo Miniatore stattete kostbare Handschriften mit feinsinnigen Illustrationen aus - Vasari nennt ihn einen "spitzfindigen Kopf".

Den Florentiner Maler Domenico Ghirlandaio beschreibt Giorgio Vasari aus erstaunlich moderner Perspektive: Auch heutige Kunsthistoriker charakterisieren Ghirlandaio als einen der bedeutendsten, technisch äußerst versierten Freskenmaler, der ein entscheidender Wegbereiter für großformatige Wanddekorationen war - zu sehen in der Sassettikapelle in Santa Trinita in Florenz und in der Sixtinischen Kapelle in Rom. Berühmt ist Ghirlandaio auch für seine laut Vasari wahrheitsgetreuen Porträts bekannter Bürger der Florentiner Gesellschaft. Aus der großen Werkstatt Ghirlandaios ist ein Schüler hervorgegangen - auch das berichtet Vasari -, der seinen Meister an Bekanntheit noch weit überragt: Michelangelo.

Der Buchmaler Gherardo di Giovanni, genannt Gherardo Miniatore, führte mit seinem Bruder Monte eine auf Manuskript- Illuminationen spezialisierte Werkstatt. Gherardo übernahm jedoch auch Aufträge für Fresken und Tafelbilder und war zudem als Musiker tätig. Er verkehrte mit dem kunstsinnigen Lorenzo de' Medici, der ihn maßgeblich förderte - was Vasari einmal mehr die Möglichkeit gibt, die Bedeutung der Medici für die Renaissance der Künste zu unterstreichen.

Edition Giorgio Vasari

Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 2014
Edition Giorgio Vasari
96 Seiten. Broschiert
ISBN 978-3-8031-5061-5

Links

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.