Dr. Giovanna Targia

Wiss. Mitarbeiterin

Giovanna Targia studied Philosophy at the Scuola Normale Superiore in Pisa, where she obtained her PhD in History of Art in 2009; her PhD dissertation, a critical edition of a lecture cycle by Aby Warburg, was published in 2013. She has been research assistant at the Scuola Normale from 2010 to 2012; from 2013 to 2014 she was a postdoctoral fellow at the Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte in Rome. In September 2013 she was awarded the DAAD Ladislao-Mittner-Preis for the History of Art. From 2014 to 2016 she held an Alexander von Humboldt-Stiftung postdoctoral fellowship at the Ludwig-Maximilians-Universität in Munich. Since 2017 she works on the editorial project of Heinrich Wölfflin's Gesammelte Werke at the University of Zurich.

  • Aesthetics and art historiography of the 19th and 20th centuries
  • Language of art history
  • Theory and praxis of translation
  • Art theory and natural sciences
  • Goethe's morphology and Bildwissenschaft

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.