Online Publizieren für Kunsthistoriker

Workshop

Programm

15:00 Uhr

Begrüßung

15:15 Uhr

Prof. Dr. Jürgen Renn und Dr. Matteo Valleriani

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Berlin

"Open Access Publikationen. Formen und Entwicklungen im akademischen Bereich"

16:00 Uhr

Dr. jur. Sophia Gräfin Grote, M.A., Referentin bei der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, Berlin

"Urheberrechtlicher Rahmen kunsthistorischer Publikationen"

Pause

16:45 Uhr

Perspektiven aus dem Kunsthistorischen Institut: Bibliothek, Photothek und Redaktion zu Aspekten des Online Publizierens

Dr. Jan Simane, Direktor der Bibliothek des Kunsthistorischen Instituts in Florenz

Dr. Costanza Caraffa, Direktorin der Photothek des Kunsthistorischen Instituts in Florenz

Dr. Samuel Vitali, Redakteur der 'Mitteilungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz'

17:30 Uhr

Frage- und Diskussionsrunde

mit Prof. Dr. Jürgen Renn, Dr. Matteo Valleriani, Dr. Sophia Grote, Dirk Wintergrün, Dr. Costanza Caraffa, Dr. des. Almut Goldhahn, Dr. Jan Simane, Dr. Samuel Vitali und Prof. Dr. Gerhard Wolf.

Moderation: Dr. Verena Gebhard und Franziska Lampe, M.A.

Der Workshop ist offen für alle Mitarbeiter, Stipendiaten und Gäste des Kunsthistorischen Instituts in Florenz - Max-Planck-Institut.

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

Kunsthistorisches Institut in Florenz - Max-Planck-Institut
Palazzo Grifoni Budini Gattai
Via dei Servi 51
50122 Firenze
Franziska Lampe  

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.