The Aesthetics of Marble: from Late Antiquity to the Present

Internationale Tagung / Convegno internazionale

Although numerous studies, conferences, exhibitions and publications have explored the origin, the extraction, the transportation, and the use of marble and other veined stones, relatively little has been done on the resulting compositions, on their meanings, their effect and reception, in short on the aesthetics of marble. Yet the recourse to the natural patterns of stone in architecture and painting is of great interest for the history and theory of the visual arts, as it mediates between nature and artifice, iconicity and aniconism, as well as between material, structure, ornament, and iconography.

The three-day conference 'The Aesthetics of Marble' aims at mapping this emerging field of research. It intends to take a culturally and chronologically ample view of the phenomenon and wishes to bring together a broad array of approaches from the history of art, architectural history, archaeology, material and conservation studies, anthropology, psychology, etc. Case studies are especially welcome and should help to test the heuristic efficacy of close observation and formal analysis, image theory, typology, reception aesthetics and history, or other methods.

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

Kunsthistorisches Institut in Florenz - Max-Planck-Institut
Palazzo Grifoni - Seminarraum
Via dei Servi 51
50122 Firenze
Eva Mußotter M.A.  
Telefon:+39 055 24911-67
E-Mail:mussotter@...

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.