Il vento e il tempo: iconologia dell'atmosfera - Wind und Wetter: Ikonologie der Atmosphäre

Convegno

Mit "Wind und Wetter" werden atmosphärische Gegebenheiten benannt, denen wir uns ausgesetzt sehen. Sie wurden seit jeher als besondere natürliche Kräfte eingestuft, vor denen es sich zu schützen galt, die aber ebenso zu nutzen waren und im Laufe der Frühen Neuzeit auch Gegenstand der Naturwissenschaft wurden. Die Phänomene der wandelbaren Natur wurden beschrieben, visualisiert und zunehmend auch analysiert, wobei Kunst und Wissenschaft eigenständige Wege beschritten, die doch ihre gemeinsamen Knotenpunkte hatten und haben. Gegenstand der Tagung sollen nicht die Phänomene selbst, sondern ihre Konzeptualisierung in Topoi und Metaphern sein, sowie epistemische Zugriffe in den Feldern von Geographie und Meteorologie und nicht zuletzt der bildenden Kunst. Mögliche Fragestellungen, die sich aus diesem Thema ergeben, sind: Die Metaphorik von Wind und Wetter seit der Antike; Interferenzen der historischen Klimaforschung und ihrer medialen Aufbereitung in Bild und Text, ebenso Interferenzen von historischen Forschungsergebnissen und der zeitgleich zu konstatierenden Funktionalisierung von natürlichen Atmosphären zur Darstellung psychischer Gestimmtheiten; Darstellungsprobleme von Blitz und Donner (Phänomene, an denen sich seit Plinius ‚Historia naturalis’ die Künstler zu beweisen haben), und nicht zuletzt die ästhetische und erkenntnistheoretische Kategorie der Transparenz, an der sich Theoreme der Bildwissenschaft erproben lassen.

Notice

This event will be documented photographically and/or recorded on video. Please let us know if you do not agree with the Kunsthistorisches Institut in Florenz using images in which you might be recognizable for event documentation and public relation purposes (e.g. social media).

Kunsthistorisches Institut in Florenz - Max-Planck-Institut
Konferenzsaal
Via Giuseppe Giusti 38
50121 Florenz
Prof. Dr. Tanja Michalsky  
Telefon:+49 30 3185-2528
E-Mail:tami@...

Newsletter

Our Newsletter provides you with free information on events, tenders, exhibitions and recent publications from the Kunsthistorisches Institut in Florenz.

If you would like to receive our newsletter, please enter your name and e-mail address:

*required field

Notes on the content of the newsletter and transit procedures

This letter is sent via MailChimp, where your e-mail address and name will be saved for sending the newsletter.

Once you have completed the form, you will receive a "Double-Opt-In-E-Mail," in which you are asked to confirm your registration. You can cancel your subscription to the Newsletter at any time ("Opt-out"). You will find an unsubscribe link in every Newsletter and in the Double-Opt-in-E-Mail.

You will receive detailed information about transit procedures and your withdrawal options in our privacy policy.