Workshop

RES / PERSON/A. Objektifizierung, Invektivität und Bild der Person

organisiert von der Minerva Forschungsgruppe "Nomos der Bilder. Manifestation und Ikonologie des Rechts" in Kooperation mit dem Forschungsprojekt "Invektivität im Netz: Persönlichkeitsschutz, Freiheitsrechte und die Konstitution von (digitalen) Öffentlichkeiten" (SFB "Invektivität, Konstellationen und Dynamiken der Herabsetzung", Teilprojekt P, "Rechts- und Verfassungstheorie"), TU Dresden

Paolo Cirio, Obscurity, 2016

Bilder tragen dazu bei, Personen zu identifizieren, zu repräsentieren, präsent zu machen. Sie sind maßgeblich an der Konstruktion individueller Identitäten beteiligt und werden auch als soziale Mittel beschrieben, über die sich Gruppenidentitäten konstituieren. Genauso können sich Bilder aber auch gegen Personen und Identitäten richten und negative Auswirkung auf deren sozialen Status haben. Personen werden zu Sachen degradiert, was bis hin zum Verlust der persönlichen Rechtsfähigkeit führen kann.

Der Workshop will die Bedeutung der Verbildlichung von Individuen oder Gruppen für den Status einer Rechtsperson aus bildtheoretischer und juristischer Perspektive diskutieren. Ausgehend von dem mit dem Begriff "prosopon" (gr.), der Maske, Rolle, Charakter verbundenen Begriff der "persona" werden die visuellen Mechanismen untersucht, die Personen über bildliche Mittel zu "Dingen" degradieren. Diese visuellen Invektiven, Herabsetzungen von Rechtspersonen über das Bild, werfen besonders in der Spannung zwischen (Kunst/Äußerungs)freiheit und Persönlichkeitsschutz in der von digitalen Medien geprägten Öffentlichkeit neue Fragen auf.

 

Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.

Notice

This event will be documented photographically and/or recorded on video. Please let us know if you do not agree with the Kunsthistorisches Institut in Florenz using images in which you might be recognizable for event documentation and public relation purposes (e.g. social media).

Partners

in cooperation with

October 09, 2018, 10:00am

Kunsthistorisches Institut in Florenz - Max-Planck-Institut

Palazzo Grifoni Budini Gattai
Via dei Servi 51
50122 Firenze

Newsletter

Our Newsletter provides you with free information on events, tenders, exhibitions and recent publications from the Kunsthistorisches Institut in Florenz.

If you would like to receive our newsletter, please enter your name and e-mail address:

*required field

Notes on the content of the newsletter and transit procedures

This letter is sent via MailChimp, where your e-mail address and name will be saved for sending the newsletter.

Once you have completed the form, you will receive a "Double-Opt-In-E-Mail," in which you are asked to confirm your registration. You can cancel your subscription to the Newsletter at any time ("Opt-out"). You will find an unsubscribe link in every Newsletter and in the Double-Opt-in-E-Mail.

You will receive detailed information about transit procedures and your withdrawal options in our privacy policy.