Martin Warnke: Petrarca e gli artisti

Conferenza serale

Prof. Martin Warnke ist von 1965 bis 1967 Stipendiat am Kunsthistorischen Institut in Forenz gewesen. Anschließend hat er sich in Münster habilitiert und hat von 1970 bis 1979 an der Universität Marburg und seitdem an der Universität Hamburg Kunstgeschichte gelehrt.

Seine Forschungen bezogen sich u.a. auf die Sozialgeschichte der Kunst, auf flämische und spanische Malerei des 17. jahrhunderts.

Er ist 1990 mit dem Leibniz-Preis ausgezeichnet worden und 2006 mit dem ersten Gerda-Henkel-Preis.

Die letzten Publikationen behandeln Diego Velázquez und Peter Paul Rubens. Er hat an drei Bänden im Rahmen der Jacob Burckhardt-Gesamtausgabe mitgearbeitet. Soeben sind in diesem Rahmen die "Erinnerungen aus Rubens" erschienen.

Kunsthistorisches Institut in Florenz - Max-Planck-Institut
Konferenzsaal
Via Giuseppe Giusti 38
50121 Florenz
Dr. Andrea Bambi  
Telefon:+39 055 24911-90
E-Mail:bambi@...

Newsletter

Our Newsletter provides you with free information on events, tenders, exhibitions and recent publications from the Kunsthistorisches Institut in Florenz.

If you would like to receive our newsletter, please enter your name and e-mail address:

*required field

Notes on the content of the newsletter and transit procedures

This letter is sent via MailChimp, where your e-mail address and name will be saved for sending the newsletter.

Once you have completed the form, you will receive a "Double-Opt-In-E-Mail," in which you are asked to confirm your registration. You can cancel your subscription to the Newsletter at any time ("Opt-out"). You will find an unsubscribe link in every Newsletter and in the Double-Opt-in-E-Mail.

You will receive detailed information about transit procedures and your withdrawal options in our privacy policy.