Prof. Dr. Claus Zittel

Associate Scholar

Claus Zittel ist seit 2014 stellvertretender Direktor des Stuttgart Research Centre for Text Studies und lehrt als Professor Literaturwissenschaft und Philosophie an den Universitäten zu Stuttgart und Olsztyn. Nach einem Studium der Philosophie, Literaturwissenschaft, Psychoanalyse, Kunstgeschichte und Geschichte an den Universitäten Frankfurt am Main und Pisa erfolgte die Promotion im Jahr 1999 an der Goethe-Universität Frankfurt mit einer Arbeit über Nietzsches "Also sprach Zarathustra". Seither ist er Professor für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Uniwersytet Warminsko-Mazurski w Olsztynie in Polen. Ab 1999 war er für 10 Mitarbeiter im SFB "Wissenskultur und gesellschaftlicher Wandel" der Goethe-Universität Frankfurt, von 2007–2012 dann Mitarbeiter und später Ko-Leiter der Max Planck Research Group "Das wissende Bild" am Kunsthistorischen Institut in Florenz. 2009 erfolgte die Habilitation über die Epistemologie des Bildes bei Descartes, seither ist er Privatdozent am Institut für Philosophie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Es folgten mehrere Gast- und Vertretungsprofessuren an der TU Darmstadt, am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie der FU Berlin (von 2011–2014), der Peking-Universität (Beida) und den Universitäten zu Padua, Verona und Trento.

  • Philosophische Ästhetik
  • Theorien der Form in den Wissenschaften und Künsten der Moderne
  • Geschichte und Philosophie des Wissens und der Wissenschaft
  • Deutscher Idealismus, Nietzsche, Ludwik Fleck, Kritische Theorie, Foucault
  • Philosophie der Philologie, Editionswissenschaft und Texttheorie
  • Historische Epistemologie des Bildes / Bildgeschichte der Philosophie und der Wissenschaften
  • Literaturgeschichte als Wissensgeschichte von der frühen Neuzeit bis heute

Newsletter

Our Newsletter provides you with free information on events, tenders, exhibitions and recent publications from the Kunsthistorisches Institut in Florenz.

If you would like to receive our newsletter, please enter your name and e-mail address:

*required field

Notes on the content of the newsletter and transit procedures

This letter is sent via MailChimp, where your e-mail address and name will be saved for sending the newsletter.

Once you have completed the form, you will receive a "Double-Opt-In-E-Mail," in which you are asked to confirm your registration. You can cancel your subscription to the Newsletter at any time ("Opt-out"). You will find an unsubscribe link in every Newsletter and in the Double-Opt-in-E-Mail.

You will receive detailed information about transit procedures and your withdrawal options in our privacy policy.