Amélie Joller, B.A.

Student Assistant

Amélie Joller arbeitet als studentische Hilfskraft am Kunsthistorischen Institut in Florenz in der Abteilung von Gerhard Wolf. Im Winter 2019 schloss sie ihren Bachelor in Kunstgeschichte und Geschichte mit einem Schwerpunkt auf die Kunst des Mittelalters an der Universität Bern ab. Die Bachelor-Arbeit trug den Titel „Die Marienfigur als Verweis auf die Transsubstantiation". Neben dem Studium ist Amélie Joller als Hilfsassistentin bei Prof. Dr. Beate Fricke des kunsthistorischen Instituts der Universität Bern angestellt. Im Rahmen dieser Anstellung konnte sie im Frühjahressemester 2020 einen Einführungskurs in die Kunstgeschichte des Mittelalters leiten. Weiter arbeitete sie als Redaktionsassistentin bei der neugegründeten Zeitschrift 21: inquiries into art, history, and the visual.

Newsletter

Our Newsletter provides you with free information on events, tenders, exhibitions and recent publications from the Kunsthistorisches Institut in Florenz.

If you would like to receive our newsletter, please enter your name and e-mail address:

*required field

Notes on the content of the newsletter and transit procedures

This letter is sent via MailChimp, where your e-mail address and name will be saved for sending the newsletter.

Once you have completed the form, you will receive a "Double-Opt-In-E-Mail," in which you are asked to confirm your registration. You can cancel your subscription to the Newsletter at any time ("Opt-out"). You will find an unsubscribe link in every Newsletter and in the Double-Opt-in-E-Mail.

You will receive detailed information about transit procedures and your withdrawal options in our privacy policy.