Lisa Jordan, M.A.

Doktorandin

Studium der Kunstgeschichte, Klassischen Archäologie und Alten Geschichte an der Freien Universität Berlin und der Università degli Studi Roma Tre. 2007–2011 stud. Hilfskraft in der Kunsthistorischen Bibliothek der Freien Universität. 2008–2009 Mitarbeit an den universitären Ausstellungsprojekten "Carl Gotthard Langhans. Eine Ausstellung zu Ehren des Architekten der Berliner Tierarzneischule" (2009, Leitung: Dr. Holger Kulemeyer, Bibliothek der Veterinärmedizin, FU) und "Architekturtraktate im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis" sowie dem Forschungsprojekt "Architektenausbildung an der Berliner Akademie von 1700–1820" (2008/2009, Leitung jeweils: Prof. Dr. Christiane Salge, KHI, FU). 2011–2014 Mitarbeiterin der Bilddatenbank EasyDB der Freien Universität Berlin.

2012 Magistra Artium an der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit zum Thema "'DAI DAI AL' MAT.' Guercinos Zeichnung eines Verrückten in der Pierpont Morgan Library in New York" bei Prof. Dr. Werner Busch und Prof. Dr. Wolf Dietrich Löhr. 2012-2014 freie Mitarbeiterin der Sammlung Boros sowie der Schering Stiftung in Berlin.

2014 Aufnahme des Promotionsvorhabens zu autonomen Zeichnungen Giovanni Francesco Barbieris (gen. Il Guercino) unter der Betreuung von Prof. Dr. Wolf Dietrich Löhr. Seit Januar 2015 wiss. Hilfskraft und Doktorandin in der Abteilung Gerhard Wolf am Kunsthistorischen Institut in Florenz.

  • Kunst und Kultur des 16. und 17. Jahrhunderts in Italien mit Fokus auf Grafik
  • zeichnerisches Werk Giovanni Francesco Barbieris (gen. Il Guercino)
  • Linientheorie

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.