Amélie Joller, B.A.

Studentische Hilfskraft

Amélie Joller arbeitet als studentische Hilfskraft am Kunsthistorischen Institut in Florenz in der Abteilung von Gerhard Wolf. Im Winter 2019 schloss sie ihren Bachelor in Kunstgeschichte und Geschichte mit einem Schwerpunkt auf die Kunst des Mittelalters an der Universität Bern ab. Die Bachelor-Arbeit trug den Titel „Die Marienfigur als Verweis auf die Transsubstantiation". Neben dem Studium ist Amélie Joller als Hilfsassistentin bei Prof. Dr. Beate Fricke des kunsthistorischen Instituts der Universität Bern angestellt. Im Rahmen dieser Anstellung konnte sie im Frühjahressemester 2020 einen Einführungskurs in die Kunstgeschichte des Mittelalters leiten. Weiter arbeitete sie als Redaktionsassistentin bei der neugegründeten Zeitschrift 21: inquiries into art, history, and the visual.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.