Dr. Katja Burzer

Assoziierte Wissenschaftlerin

b

Studium der Kunstgeschichte, Italienischen Sprache, Literatur & Kultur und Betriebswirtschaftslehre in Mannheim und Frankfurt am Main; seit 2000 Mitarbeiterin an dem von der DFG & der Gerda Henkel-Stiftung geförderten Projekt 'Neuübersetzung und wissenschaftliche Kommentierung der Vite Giorgio Vasaris'; Magisterexamen 2002 mit einer Arbeit über das Verhältnis von Kunst und Architektur in den Museumsbauten von Herzog & de Meuron (ausgezeichnet mit dem Theodor-Fischer-Sonderpreis des ZI in München); von 2002–2005 Promotionsstipendium am Graduiertenkolleg 'Psychische Energien Bildender Kunst' an der Frankfurter Goethe-Universität; 2004 DAAD-Stipendium für einen sechsmonatigen Forschungsaufenthalt in Mailand; seit 2006 Mitherausgeberin der 'Edition Giorgio Vasari' im Verlag Klaus Wagenbach, 2006–2012 wissenschaftliche Assistentin am KHI in Florenz; Promotion 2008 an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main mit der Arbeit 'San Carlo Borromeo. Konstruktion und Inszenierung eines Heiligenbildes im Spannungsfeld zwischen Mailand und Rom' (ausgezeichnet mit dem Preis der Burse e.V. – Verein zur Studentenförderung der Goethe-Universität, Frankfurt am Main, mit der Otto-Hahn-Medaille der Max-Planck-Gesellschaft, München sowie mit dem Hans-Janssen-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen); Frühjahrssemester 2011 Lehrauftrag an der Universität Bern; seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Materialsammlung am Departement Architektur der ETH Zürich.

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.