Vortrag

Eleni Kamma
Taking Place: Parrhesiastic Theater as a Model for Artistic Practice

Organized by Hannah Baader, Costanza Caraffa and Angelika Stepken

Please note that the lecture has been cancelled (to be rescheduled at a later date). We apologise for any inconvenience. 

 

Kamma’s research project examines how local and traditional European forms of parrhesiastic theatre relate to and provide new insights into critical artistic practices today and how tensions between the roles of individual and group, ‘I’ and ‘we,’ artist – audience – institution, may open up a parrhesiastic space for critical artistic practices. Parrhesiastic theatre takes place in public view and incites the spectators’ agency to speak their minds.

Eleni Kamma (Athens, 1973) is a visual artist and researcher. She holds a PhD Doctoral degree from Leiden University Academy of Creative and Performing Arts (2016-2021). Kamma is a member of Jubilee, a Brussels-based platform for artistic research and production. She lives and works in Brussels and Maastricht 

 

Part of the workshop Public Time, Monuments and Ghosts in Florence: a Walk and a Conversation 

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

Kooperationspartner

05. Juli 2022, 18:00 Uhr

Please note that the lecture has been cancelled (to be rescheduled at a later date). We apologise for any inconvenience.  

 

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.