Online Event

An Art History of the Universal: A Conversation with Alessandra Russo

Francisco de Holanda, The Creation of Lights, from De aetatibus mundi imagines, 1547–1551, painted manuscript, fol. 6r, 41.5 × 28.5 cm. Biblioteca Nacional de España, Madrid, DIB/14/26 (artwork in the public domain; photograph provided by Biblioteca Nacional de España)

A conversation with Alessandra Russo, Director of Graduate Studies and Associate Professor in the Department of Latin American and Iberian Cultures, Columbia University about her article "Lights on the Antipodes: Francisco de Holanda and an Art History of the Universal" (Art Bulletin, 102/4, 2020) as well as two of her further writings: "An Artistic Humanity: New Positions on Art and Freedom in the Context of Iberian Expansion, 1500–1600" (in: RES, 65/66, 2014/2015), and "Multilingual Dialogues between Artifacts and Words in Early Modern Times" (in: Art History before English: Negotiating a European Lingua Franca from Vasari to the Present, ed. by Robert Brennan, C. Oliver O’Donnell, Marco M. Mascolo, Alessandro Nova, Rome 2021).

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

03. Juni 2021, 15:00 Uhr

Interne Veranstaltung

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.