Internationale Tagung

Decoding Leonardo’s Codices

Kunsthistorisches Institut in Florenz in collaboration with the Museo Galileo, supported by the "Comitato Nazionale per la celebrazione dei 500 anni dalla morte di Leonardo da Vinci", organized by Alessandro Nova and Paolo Galluzzi

Leonardo da Vinci, Codex Atlanticus 37r, Biblioteca Ambrosiana, Milan, and fragment RL 12476, Royal Collection, Windsor

The aim of this international conference is to evaluate the current state of research regarding how Leonardo's manuscripts were compiled, and the complexity of their dispersion after the artist's death. Furthermore, the conference will investigate the pioneering initiatives starting in the last decades of the 19th century for facsimile reproduction and text transcription of Leonardo's codices and loose sheets thanks to the rapid evolution of printing techniques: photography, lithography, heliophotography. Finally, the conference will discuss how to make use of new digital methods for publishing and disseminating through the internet the indispensable resources for the responsible use of Da Vinci's manuscripts such as bibliographic resources, watermark archives, glossaries, lexica, indices of names, chronologies, etc.

Hinweis

Diese Veranstaltung wird durch Fotografien und/oder Videoaufnahmen dokumentiert. Falls es nicht Ihre Zustimmung findet, dass das Kunsthistorische Institut in Florenz Aufnahmen, auf denen Sie erkennbar abgebildet sein könnten, für die Veranstaltungsdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Social Media) verwendet, bitten wir um eine entsprechende Rückmeldung.

Kooperationspartner

in Kooperation mit
Gefördert durch

10. – 12. Oktober 2019

Kunsthistorisches Institut in Florenz – Max-Planck-Institut

Palazzo Grifoni Budini Gattai
Via dei Servi 51
50122 Firenze

Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie kostenlos über Veranstaltungen, Ausschreibungen, Ausstellungen und Neuerscheinungen des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.

Wenn Sie unseren Newsletter beziehen möchten, tragen Sie bitte Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein:

*Pflichtfeld

Hinweise zum Versandverfahren

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, bei dem Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name zum Versand der Newsletter gespeichert werden.

Nach Ausfüllen des Formulars erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail, in der Sie um Bestätigung der Anmeldung gebeten werden. Sie können dem Empfang der Newsletter jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter oder der Double-Opt-In-E-Mail.

Ausführliche Informationen zum Versandverfahren sowie zu Ihren Widerrufsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzhinweis.