Dipl. jur. Leva Kochs, M.A.

Dipl. jur. Leva Kochs, M.A.

Dipl. jur. Leva Kochs, M.A.

Position:

Doktorandin

E-Mail:

Vita

Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Rechtswissenschaften in Berlin, New York und Princeton. 2011 Bachelor of Arts mit der Abschlussarbeit Der kopflose Leviathan oder die Verschleierung einer Tötung über Pete Souzas Fotografie des Situation Room. 2013 Abschluss des Jurastudiums mit dem Schwerpunkt der Rechtsphilosophie und Rechtsgeschichte und einer Arbeit über Hegels Begriff der Sittlichkeit in der Rezeption Axel Honneths, 2015 Erstes Juristisches Staatsexamen, bis 2016 Master of Arts.
2010 bis 2016 studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für mittlere und neuere Kunstgeschichte an der Humboldt Universität zu Berlin bei Prof. Horst Bredekamp.
2017 Aufnahme des Dissertationsprojektes an der Schnittstelle von Kunstgeschichte und Völkerrecht zur Menschenrechtlichen Dimension ikonoklastischer Objektzerstörung, betreut von Prof. Horst Bredekamp und Prof. Kerstin Odendahl.
Seit September 2017 Doktorandin der Minerva Research Group Nomos der Bilder: Manifestation und Ikonologie des Rechts.
   

Aktuelle Forschungen

 
loading content